In jedem Team knirscht es mal - vor allem wenn kreative und engagierte Menschen zusammen arbeiten. Unsere Erfahrung ist, dass solche Auseinandersetzungen nicht schaden, sondern sogar fruchtbar sein können. Voraussetzung ist jedoch ein offener und respektvoller Umgang auch wenn Emotionen hochschnellen und die Zeit knapp ist.

In unseren Trainings machen wir Führungskräfte und Mitarbeiter fit in der Früherkennung von konfliktträchtigen Situationen und zeigen Wege, wie sie diese bestmöglich selbständig bewältigen. Wir optimieren damit die Grundlagen für effizientes und zufriedenstellendes Arbeiten • für den Erfolg der gesamten Organisation.

Trainingsziel

Wir geben einen Einblick in die typischen Muster von Konflikten und fördern damit zunächst die grundlegende Offenheit für einen produktiven Umgang mit Auseinandersetzungen. Je nach Persönlichkeitsstruktur der Teilnehmenden mindert dies die Angst vor dem aktiven Umgang mit Unstimmigkeiten und kann auch offensiven Gesprächspartnern den Weg zu einem wertschätzenderen, klareren und letztlich zielführenderen Konfliktverhalten ebnen.

 

 

Konflikte zu lösen bedeutet Verantwortung zu übernehmen ... nicht Schuld zuzuweisen.

 

 

Inhalte
  • Welche typischen Konfliktursachen machen Ihnen das Leben schwer?
  • Wie verhalten Sie sich gewöhnlich, wenn´s brenzlich wird?
  • Wie können Sie aufrichtig und wertschätzend auf den Punkt bringen, was Sie ansprechen möchten, ohne andere anzugreifen oder zu übergehen?
  • Wie führen Sie Konfliktgespräche klar und gleichzeitig wertschätzend?
  • Wie können Sie künftig anstrengenden „Endlosdialogen” eine sinnvolle Wendung geben und achtsamer mit den Ressourcen (Zeit, Kraft, Motivation) aller Beteiligten umgehen?
  • Wie können Sie immer weniger persönlich nehmen auch bei starken Emotionen bei sich selbst oder anderen handlungsfähig bleiben?
     

Führungskräften zeigen wir darüber hinaus:

  • wie Sie so führen können, dass Sie und Ihre Mitarbeiter ihr volles Potential entfalten,
  • welche „Kleinigkeiten” Meetings, Konferenzen und Gespräche enorm straffen und effizienter machen,
  • wie Sie erreichen, dass sich alle Beteiligten einbringen und sich nicht immer nur die gleichen Gehör verschaffen,
  • wie Sie in Einstellungs-, Mitarbeiter- oder Beschwerdegesprächen die Weichen für eine erfolgreiche Unternehmenskultur stellen,
  • wie Sie Informationen verlässlicher weitergeben und welche Strukturänderungen unterstützend sein können,
  • wie und wann Sie Feedback geben mit Betrag zum Wachstum des Einzelnen und zum Wohl des Ganzen und
  • eine professionelle und effiziente Konflikt- und Entscheidungskultur für Teams, Unternehmen und Organisationen implementieren.
     
Zielgruppe
  • Führungs- und Fachkräfte
  • Teams
     
Sicherung der Nachhaltigkeit der Maßnahme

Unsere Veranstaltungen leben neben unseren pointierten Inputs auch von der Bereitschaft der Teilnehmer, sich mit (am besten) eigenen Beispielen auf Ãœbungssituationen einzulassen. Nur so kann das kognitiv vermittelte Wissen auch direkt ausprobiert und die Wirksamkeit selbst erfahren werden. Wie beim Lernen des Fahrradfahrens sind auch neue Verhaltensweisen in Konfliktsituationen durch zuschauen allein kaum zu erlernen.

Zur Festigung der neu erworbenen Kompetenzen bieten wir im Anschluss an das Seminar Einzelfallbesprechungen bzw. Coachings an, durch die der Alltagstransfer in den Wochen nach der Veranstaltung begleitet und sichergestellt wird.